Beratung in Hochspannungsfragen

Beratung in Hochspannungsfragen

Für seine Entwicklungsteams in den Bereichen Hochspannung und Steuerung benötigte die SELFRAG AG Beratung und Unterstützung.

Neue Designvorschläge auf ihre hochspannungstechnische Eignung beurteilen und in einigen Fällen Alternativen dazu entwickeln, haben einen grossen Teil meiner Beratung ausgemacht.

Für das Hochspannungsteam habe ich parametrische FEM-Simulationen durchgeführt. Damit konnte bestimmt werden, welche Massnahme die Effizienz des Hochspannungsprozesses zu welchem Grad steigern kann. Aus den Resultaten der Simulationen habe ich eine Strategie zur Effizienzsteigerung abgeleitet.

Die Analyse von Fehlerfällen bei Kundenanlagen war eine weitere Aufgabe dieses Mandats. Die Fehler konnte ich durch geeignete Tests schnell eingrenzen und dadurch verlässliche Lösungsansätze vorschlagen.

Um den Entwicklungsteams der SELFRAG AG auch nach meinem Mandat eine gute Unterstützung bieten zu können, habe ich ein detaillierte Design-Anleitung verfasst.

Ziele und Kennzahlen

  • Kernprozess mit über 30 Simulationen untersucht
  • Strategie für gerinere Energieverluste definiert
  • Fehler bei Kundenanlagen in kurzer Zeit analysiert und Lösungen erarbeitet
  • Vergleichbare Lebensdauertests ermöglicht
  • Umfangreiche Design-Anleitung verfasst

September 2018 – Dezember 2019

Budget 100’000 CHF

Zusammenarbeit mit drei Mitarbeitende

Maschinenbau- und Elektroindustrie

«Sehr kompetente Beratung in Hochspannungsfragen. Arbeitspakete wurden stets wie vereinbart betreffend Funktion und Termin geliefert.»
Stephan Drittenbass
Teamleiter HSE – SELFRAG AG