Interim CTO / Head of Engineering

Interim CTO / Head of Engineering

Ich habe die technische Gesamtverantwortung für ein Start-up-Unternehmen in der frühen Existenzphase (Post-Seek) übernommen. Dies beinhaltete strategische und operative Aspekte.

Auf der strategischen Seite habe ich den technischen USP neu ausgerichtet. Ziel war ein ausreichender Schutz der Technologie. Durch detaillierte Analysen der gesamten Technologie konnte ich den Bereich identifizieren, auf dem sich die Entwicklung konzentrieren sollte. Durch eine fokussierte Literatur- und Patentrecherche konnte ich die vorhandene Technologie mit einer neuen kombinieren. Durch Simulationen konnte ich das Potential dieser kombinierten Technik bestätigen.

Eine FTO (Freedom to Operate)-Analyse zeigte, dass der neue Ansatz patentierbar ist. Daraufhin habe ich die Erfindungsmeldung verfasst und die Zusammenarbeit mit einem renommierten Patentanwalt-Büro ich vorbereitet.

Für die technische Entwicklung des Unternehmens habe ich den Gesamtplan und das Budget erstellt. Daraus habe ich die notwendigen Massnahmen definiert und priorisiert.

Zur meinen operativen Aufgaben gehörte die experimentelle Überprüfung der neuen Technologie. Dazu habe ich ein Funktionsmuster entworfen und aufgebaut. Wichtig war mir, den richtigen Weg zwischen möglichst grosser Aussagekraft und den Einsatz möglichst geringer finanzieller Mittel zu finden. Die meisten Experimente habe ich selbst durchgeführt und ausgewertet. Die Ergebnisse bestätigten die Voraussagen aus den Simulationen.

Neben den technischen Aspekten habe ich das Unternehmen nach aussen vertreten, sei es vor der Kunden, Investoren, Pressvertreter und Interessierte. Ich habe verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten erodiert (Schweizerische und Europäische Innovationsprogramme) und für einen Antrag ans EIC (European Innovation Council) die Verantwortung der technischen und IP-Teile übernommen.

Für den Aufbau einer professionellen Entwicklungsabteilung habe ich die Jobprofile der notwendigen Mitarbeiter:innen definiert.

Ziele und Kennzahlen

  • Strategische Ausrichtung analysiert und neu definiert
  • Neue technologische Ansätze mit Simulationen überprüft
  • FTO abgeklärt
  • Patentierung analysiert und vorbereitet
  • Gesamtplan für die technische Entwicklung erstellt (Budget, Zeit, Massnahmen, Prioritäten, Ressourcen)
  • Funktionsmuster entworfen, gebaut und getestet
  • Jobprofile für die neuen Mitarbeiter:innen in der Entwicklung erstellt
  • Effiziente und flexible IT-Umgebung implementiert

Ab April 2021

Budget 100’000 CHF

Zusammenarbeit mit fünf Personen

Startup in der B2B-Produktentwicklung